Heidenhain-TNC-Steuerung mit „Dynamic Precision“- Funktion

In der 21. Ausgabe der Zeitschrift Industrie Anzeiger von 09.09.2013 wird im Artikel „TNC-Steuerung wird präziser“ über die HEIDENHAIN- Lösungen für eine zeiteffiziente Fertigung präziser Bauteile informiert. Es wird über die Anwendung der Funktionen von „Dynamic Precision“ berichtet. Diese können als einzelne und in der Kombinationen mit anderen Modulen eingesetzt werden.
Durch den Einsatz von „Dynamic Precision“ kann unter anderem eine 15 Prozent geringere Fräszeit bei doppelter Genauigkeit erreicht werden. Das resultiert aus der Reduzierung dynamischer Abweichungen einer Werkzeugmaschine ohne einen Eingriff in die Maschinenmechanik oder in den Antriebsstrang, da es sich um eine Software-Funktion handelt.
Zitat: „Mit einer deutlichen Reduktion der Fehler am Tool Center Point bei hochdynamischer Abarbeitung von NC-Programmen leistet „Dynamic Precision“ einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Performance von Werkzeugmaschinen. Anwender sparen Zeit und Kosten für unnötigen Ausschuss, da sich die höhere dynamische Genauigkeit von Werkzeugmaschinen in kürzeren Bearbeitungszeiten, verbesserter Werkstückgenauigkeit und höherer Oberflächengüte bemerkbar macht.“
 
Weitere Infos unter: Industrie Anzeiger 21 oder unter
http://www.heidenhain.de/de_DE/dokumentation-und-information/fachartikel/